Schulprofil

Die Landhausschule hat ein musisch-ästhetisches Schulprofil.

Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in klassenübergreifenden Projekten in den Bereichen Kunst - Musik - Theater zu fördern und kreative Erfahrungen machen zu lassen. Wir wollen damit die Gesamtpersönlichkeit der Kinder stärken. Die Schülerinnen sollen miteinander, für sich und andere singen, musizieren, darstellen und gestalten.
Die künstlerische und gestalterische Arbeit fördert in besonderer Weise die Entwicklung einer differenzierten Wahrnehmungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.
Die Begegnung und aktive Auseinandersetzung mit Kunst, Musik und Theater fördert die Fantasie der Schülerinnen und Schüler.

Seit dem Schuljahr 2007/2008 führen wir daher jedes Schuljahr klassenübergreifende Projekte durch.

Unsere bisherigen Jahresthemen hierbei waren z.B. "Die Natur als Künstlerin", "Fantastische Welten", "Mit-ein-ander", "Fabelhaft" und "Mit Hand und Fuß".

Die Ergebnisse der Projektarbeit werden im Rahmen von Kunstausstellungen, Tanz-, Theater- und Musikvorführungen den Kindern und Eltern präsentiert.